Mustang und Thorong La Trek

annapurna circuit wandern

Mustang und Thorong La Trek ist Weniger anspruchsvolle Route in Nepal. Upper Mustang der Königreich ort und die Annapurna circuit Trekking ist beliebter trekking, liegt im Westen von Nepal.

Der offizielle Name des Bezirkes ist Mustang. Sie steigen nunmehr zu der tiefsten Schlucht der Welt hinab, die vom mächtigen Fluss Kali Gandaki eingeschnitzt wurde, sodass es erscheint, als teile dieser das Annapurnamasssiv und das Daulaghirimassiv. Das Landschaftsbild ist mit dem in Tibet zu vergleichen. Die Region kann zu Fuß, mit dem Bus oder per Flugzeug (bis Jomsom) erreicht werden.

Das Gebiet dehnt sich entlang des Kali Gandaki Flusses aus. Mustang ist geteilt in das hochgelegene Mustang (Upper Mustang) und das nieder gelegene Mustang (Lower Mustang). Das hochgelegene Mustanggebiet ist weitestgehend von Menschen der Gruppe Manangi bevölkert und zieht sich bis zur alten Hauptstadt Lo Manthang. Das nieder gelegene Mustanggebiet erstreckt sich in das Tal entlang des Kali Gandaki Flusses.

Mustang ist der einzige Bezirk in Nepal mit seinem eigenen König. Allerdings wurde das kleine Königreich im Jahre 2008 aufgelöst. Die in Mustang lebenden Menschen nennen sich selbst Lobas. Die Häuser und Tempel in dieser Region sind aus Stein und häufig auch aus Lehmziegel, die in der Sonne gebrannt werden, gebaut. Wunderschöne Architektur bieten die Stadtmauer und der vierstöckige Palast von Lo Manthang. Jedes Jahr dürfen nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern mit einem besonderen Permit in das Gebiet Upper Mustang einreisen.

Als wir fertig sind die Trek von windigen Tal der Oberen mustang dann beenden wir in Muktinath Tempel, ist sehr beliebt in Bezug auf die hinduistischen und buddhistischen Wallfahrtsort. Der Sonnenaufgang am Daulaghiri ist von hier aus besonders beeindruckend. Wenn Sie möchten, dass Tag wandern rund um oder besuchen Sie Tempel, Klöster als empfehlen wir einen Tag Ruhe hier, da Sie sonst möglicherweise weiterhin Ihre Reise über Thorung La (5416 m) die nächsten Tage.

Die Gebiete werden durch den Thorung La Pass (5416 m), dem höchsten Punkt des ganzen Mustang und die Annapurna trekking getrennt. Thorong la bietet eine ausgezeichnete Bergen über 8000m, einschließlich Dhaulagiri (8167m), Manaslu (8163m) und Annapurna (I) (8091m) und bei weniger als 8000m einschließlich Annapurna Süd (7219m), Barasikhar (6635m), Nilgiri (6670m), Tukuche Peak (7650m), Pisang peak, Chulu east etc innerhalb von weniger als 1 km Entfernung. Diese Route ermöglicht es Ihnen, die Faszination des Himalayas für sich zu entdecken. Sie erleben die Kontraste zwischen trockenen Umgebung des Manang den grünen Getreideterrassen Lamjung des Marshyangdi tal.

Gokyo Treks P. Ltd bietet ganzjährig alle Touren mit professionellen, fließend Englisch sprechenden Trekkingführern und mit Trägern an, die während des Treks das Gepäck der Kunden tragen. Denken Sie daran uns für Qualität Service für dieses Trekking. Wenn dieser Weg nicht für Sie geeignet ist, können wir eine andere Reiseroute nach Ihren Wunsch und Dauer der Ferien in Nepal.

Wir machen diese Tour kurze und lange nach Ihren Wünschen, Budget und Anforderungen. Die Eigentümer von Gokyo Trekking und Expedition "Ammar Raj Guni" Wir freuen uns auf Sie herzlich willkommen um ihre trekking Ferien in Nepal. Bitte teilen Sie uns mit, ob sie möchte, dass es kürzer oder länger.

Mustang und Thorong La Trek täglich Reisebericht

Tag 01Pickup am Kathmandu TIA Flüghafen und Transfer zum hotel

Bei der Ankunft in Tribhuwan International Airport (TIA) Kathmandu, unser Flughafenrepräsentant oder der Besitzer der Agentur ‘ Ammar Raj Guni’ holt Sie mit einem privaten Fahrzeug und Transfer zum Hotel in Kathmandu tal. Nach dem Wilkommen trinks, überprüfen Sie ihre Zimmer und als sprechen über ihre Reise planen. Wenn Sie jedoch möchten, gehen ein wenig, als Sie können wandern, um die City zu erkunden Bereiche.

Tag 02Full day Sightseeing in Kathmandu des Tal

Am morgen nach dem Frühstück, um 8 Uhr Sehenwerts nach Kathmandu Durbar Square und Swayambhunath (im Kathmandu Valley) mit Reiseleiter etwa 3 drei std. dann zubereitung für Trekking wieder Übernachtung im hotel.

Tag 03 Fahrt mit dem Bus nach Pokhara (9,00m/2,953 Füße), Unterkunft im Hotel

Fahrt mit dem Privat Bus oder Tourist bus nach Pokhara (wenn sie fligen möchten dann ist neben kosten . Zeit zur freien Verfügung am idyllischen Phewa-See. Übernachtung im Hotel

Tag 04 Flug nach Jomsom (2810m/9,219 Füße) und Trek nach Kagbeni (2840m/9,318 Füße), ca. 5 Stunden gehen. 

Wir folgen dem Gkali Gandaki-Fluß bis zum tibetisch geprägten Ort Kagbeni, Ihr heutiges Tagesziel ist Kagbeni, seit dem 14. Jahrhundert ein wichtiger Handelsposten zwischen Nepal und Tibet

Tag 05 Chele Lodge Trek (3,050m/10,007 Füße), ca. 7 Stunden gehen.

Hier liegt die Grenze zwischen der Manangi Kultur und der tibetischen Lo Kultur.

Tag 06Geling lodge wandern (3,500m/11,484 Füße), ca. 8 Stunden gehen. 

Tag 07 Wandern nach Charang (3,620m/11,877 Füße), ca. 7 Stunden gehen. 

Tag 08 über Lo-Gekar nach Lo-Manthang wandern (3,840m/12,600 Füße) ca. 4 Stunden gehen.

Tag 09 Tagestour in Lo-Manthang (3840m/12,600 Füße) Exkursionen !

Tag 10 Lo-Manthang exkursionen

Tag 11 Lo-Manthang nach Tsarang wandern (3,560m/11,680 Füße), ca. 3: 30 oder 4:30 Stunden gehen.

Tag 12 Wandern von Tsarang nach Syangmochen (3,500m/11,484 Füße), 7 Stunden gehen.

Tag 13 Wandern von Syangmochen nach Chhusang (2,980m/9,777 Füße), 6 Stunden gehen.

Tag 14 Chuksang nach Muktinath Trek (3,740m/12,271 Füße), ca. 7 Stunden gehen.

Tag 15 Thorong Phedi wandern (4,450m/14,600 Füße) – Thorong La Pass (5,416m/17,770 Füße) und weiter nach Yak Letdar (4,200m/13,780 Füße) , ca. 11 Stunden gehen.

Tag 16 Pisang dorf wandern (3,200m/10,500 Füße), ca. 7 Stunden gehen.

Tag 17Bis Natürliche heiße Quelle Chame Trek (2,670m/8,760), ca. 6 Stunden gehen.

Tag 18 Fahrt mit dem bus oder jeep bis Besi Sahar und weiter nach Kathmandu.

Tag 19 Sehenwerts nach Kathmandu des Tal

Tag 20Good bye Kathmandu

Dieser Tag steht zur freien Verfügung. Am frühen Abend fahren wir zum Flughafen und fliegen mit zuück nach Deutschland.

Was beinhaltet der Preis:

  • Kathmandu International Airport Transfer im privaten Fahrzeuge bei ihrer Ankunft.
  • 3 Nächte im Hause bleiben Unterkunft mit Doppelbett Zimmer mit Frühstück in Kathmandu mit Plan.
  • Eins Nacht Kurtaxe standard Hotels in Pokhara (Fewa See Seite) innerhalb Frühstück planen.
  • Lokale Flüge: Flüg von Pokhara nach Jomsom und entritts Flüghafen gebühr
  • Guesthouseunterbringung (Normal oder Luxus) während des Trekkings.
  • Mustang / Lo – Manthang spezeill trekking permit USD; 500 pro person pro 10 Tag
  • Sehr gut Englisch sprechenden Lizenzinhaber Mountain Trekking Guide.
  • Professionelle Porter maximal 24 Kilo touristische bag Pack, 2 Gast Gepäck = 1 porter Basis durchzuführen.
  • Alle land Transport wie pro Geschrieben am o.g. Rundfahrt.
  • Verpflegung Vollpension Frühstück, Mittag- und Abendessen jeden Tag während des Trekking tage
  • Annapurna Conservation Area ermöglicht und die TIMS Genehmigungen für Annapurna Trekking in Nepal
  • Essen und Unterkunft sowie Gehalt von Nepali Trekking Mitarbeiter.
  • Reisen und zufälligen Versicherung von Führer und Träger.
  • Spezielle lokale jeep Fahrt nach Besisahar (lokalen oder privaten Jeep)
  • Kathmandu – Pokhara und von Besisahar nach Kathmandu Reisen durch sichere Bus.
  • Nepal Regierung Steuer und auch Unternehmen Service kostenlos.
  • Ein besonderes Geschenk von gokyo Trekking und Expedition Pvt Ltd.

Was nicht im Preis beinhaltet

  • Persönliche Ausgaben : z.B.: Getränke in Hotels etc
  • Linienflüge Europa – Kathmandu und retour
  • Mittag Essen und Abend Essen im kathmandu und im Pokhara.
  • Impfungen und keine Trinkwasser (any drinks) für Gäste während des Trekkings und Touren nach Nepal.
  • Gäst Reise Versicherungen, Besichtigungen Eintrittsgebühren bei Besichtigungen in Kathmandu Valley
  • Ausreisegebühr und Nepalesisches Visum, vor Ort am Flughafen
  • Trinkgelder für Träger und Guide (Tip ist eine Kultur so Sie erwarten es hoch)
  • Zusätzliche Kosten bei Krankheit, Bergrettung.

Mustang und rund um den Annapurna Nur zu wissen:

Die Information Was wir bieten in jedem Trek Seite Ziel ist ein Leitfaden und Standard vorlagen. Unsere Reise kann angepasst werden auf Ihre Anfrage, um Ihre spezifischen Anforderungen.

“Hinweise für Mustang und rund um den Annapurna Reisenden?”

Während der Reise, Wetter, lokale Politik, Verkehr oder eine Vielzahl von anderen Faktoren, die außerhalb unserer Kontrolle können sich in einer Änderung der Reiseroute. Es ist jedoch sehr unwahrscheinlich, dass die Route wäre wesentlich geändert werden, wenn Änderungen notwendig sind die Leader entscheiden, was die beste Alternative ist, unter Berücksichtigung der besten Interessen der ganzen Gruppe. Wenn eine Änderung auftritt, wir tun alles was wir können zur Minimierung ihrer Auswirkungen, aber wir sind nicht verantwortlich für die Ergebnisse der Änderungen oder Verzögerungen.

Warum sollten Sie uns wählen?

Kundenzufriedenheit

Wir haben eine Kundenzufriedenheit von 100%. Sie werden nicht enttäuscht werden.

Sparen Sie Zeit und Geld

Durch eine Onlinebuchung sparen Sie Zeit und Geld durch unsere Bestpreisgarantie mit sofortiger Buchungsbestätigung.

Sicher online zahlen

Wir akzeptieren Zahlung über IME, Western Union oder Bargeld vor Ort.

Reisen Sie mit Vertrauen

Unser Unternehmen ist sicher und zuverlässig und als Tour- und Trekkingbetrieb in vollem Umfang von der Regierung in Nepal lizenziert, so dass Sie sich immer sicher sein können, dass Sie den Service bekommen, für den Sie bezahlen.

Stunden Verfügbarkeit

Egal, ob Sie noch zu Hause eine Frage haben oder Sie bereits in Nepal beim Trekking in den Bergen sind: Wir sind 24×7 für Sie im Notfall erreichbar. Wir sind immer nur einen Anruf entfernt!

Quick Inquiry

    Enter Captcha

    captcha

    Ihre Daten sind privat und werden niemals an Dritte weitergegeben. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und hassen Spam.

    Referenz Person zu sprechen

    Contact in Germany

    Klaus Kummer : +49 3672 8258950

    Martin Aigner: +49 7904 7428

    Contact in Switzerland

    Dominik Lee, Zürich: